WAKU Robotics schließt 1,5 Mio. Seed-Investitionsrunde ab

Veröffentlicht am 03.08.2022

WAKU Robotics schließt 1,5 Mio. Seed-Investitionsrunde ab

 

  • Schauenburg Ventures, Pi Labs VC aus London und Franz Humer investieren in die Zukunft der Logistik
  • Der Erlös wird verwendet, um die Entwicklung von WAKU Sense zu beschleunigen, der Software, die Robot Operators in verschiedenen Branchen unterstützt

 
 

London/Düsseldorf/Berlin/Dresden, 03.08.2022: Schauenburg Ventures, Pi Labs, ein in London ansässiger PropTech VC, sowie Franz Humer (Gründer von Agilox) investieren neben Plug and Play, Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS), BITO Campus und Hans-Jürgen Cramer in WAKU Robotics.

 

WAKU Robotics (mit Sitz in Dresden) wurde Ende 2019 gegründet. Das Unternehmen entwickelt Software für die Zukunft der Logistik. Mit der Software WAKU Sense können Robot Operators effizient mit mobilen Robotern (AGVs, AMRs, FTS) arbeiten. WAKU Sense ist das Performance Cockpit für mobile Roboter, welches die Auslastung jedes Roboters maximiert und einen reibungslosen Betrieb der Flotte durch Traffic Management gewährleistet. Mit dieser herstellerunabhängigen Lösung unterstützt WAKU Sense die Multi-Fleet-Operations der Zukunft.

 

Victor Splittgerber, CEO und Gründer von WAKU Robotics sagt: “Roboter werden die Arbeitskraft der Zukunft in der Logistik. Mit WAKU Sense befähigen wir menschliche Operator, den reibungslosen Betrieb solcher Roboter-Flotten sicherzustellen. WAKU Sense unterstützt Kunden bei diesem revolutionären Übergang zu einer noch fortgeschritteneren Lagerautomatisierung.”

 

“WAKU Robotics kombiniert eine dringend benötigte Lösung, um die Automatisierung branchenübergreifend voranzutreiben, mit einem großartigen Team engagierter und erfahrener Unternehmer. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit”, sagt Malvine Komorek, Investment Managerin von Schauenburg Ventures.

 

Die aktuellen Kunden und Entwicklungspartner von WAKU sind internationale, branchenführende Logistik- und E-Commerce-Unternehmen. Diese nutzen auch die Marktintelligenz und die unabhängige Roboter-Vergleichsplattform „LotsOfBots.com“ von WAKU Robotics.

 

Franz Humer, Gründer von Agilox, einem führenden Hersteller von autonomen mobilen Robotern, sagt: „WAKU Sense ist die erste Plattform, die in der Lage ist, verschiedene AMR/AGV-Anbieter zu orchestrieren, ohne die eigene Flotte oder die Hersteller der Roboter auszuschließen. WAKU Sense bringt alles auf ein Dashboard und integriert Sensoren, Gabelstapler und menschliche Operators. Sense ist bereits mit vielen Anbietern und vielen Technologien verbunden (wie bspw. JSON/REST, VDA5050, MassRobotics und viele mehr). Die Software ist wie gemacht für Robot Operators, die mit mehr als nur einem Roboteranbieter auf dem Shopfloor arbeiten müssen“.

 

“Wir freuen uns von starken Investoren unterstützt zu werden. Die finanziellen Mittel aus dieser Runde werden verwendet, um die Entwicklung und den Vertrieb von WAKU Sense zu voranzutreiben,” sagt Sander Nijssen, Mitgründer von WAKU Robotics.

 
 

Über WAKU Robotics

Im Jahr 2019 gegründet, entwickelt WAKU Robotics Softwarelösungen für die Zukunft der Logistik und Produktion. Mit WAKU Sense bietet das Unternehmen eine globale Roboterplattform, die Robotergeräte verschiedener Anbieter verbindet. WAKU Sense analysiert und steuert mobile Roboter, um operative Exzellenz sicherzustellen.

Mit über 300 Robotern auf LotsOfBots.com bietet das Unternehmen auch die größte Vergleichswebsite für mobile Industrieroboter in verschiedenen Branchen. Branchenführende Unternehmen nutzen LotsOfBots.com, um die beste Roboterlösung für ihre Anforderungen auszuwählen. Webseite von WAKU: https://www.waku-robotics.com

 

Über Schauenburg Ventures

SCHAUENBURG International ist ein strategischer Family-Equity-Investor, der in profitable, etablierte Industrieunternehmen und vielversprechende Tech-Ventures investiert. SCHAUENBURG Ventures investiert konstruktiv in Marktführer in technologischen Nischenmärkten und baut diese gemeinsam aus. Sie bieten langjährige Erfahrung, Management-Know-how und unterstützende Netzwerke. Mehr unter: https://schauenburg-international.com/en/ventures/

 

Über Pi Labs

Pi Labs aus London ist Europas erster und aktivster Proptech-fokussierter VC, der seit seiner Gründung im Jahr 2015 ein globales Portfolio von über 50 Unternehmen aufgebaut hat. Das Unternehmen engagiert sich dafür, die nächste Generation von Unternehmern zu unterstützen, indem es frühzeitig von der Pre-Seed bis zur Serie A investiert. Besuchen Sie auch: https://www.pilabs.co.uk/

 

Über TGFS

Der TGFS - Technologiegründerfonds Sachsen ist ein Frühphasen-VC-Fonds, der auf High-Tech-Startups mit starkem Wachstumspotenzial ausgerichtet ist. Der Fonds investiert in Unternehmen in Sachsen, Deutschland, Europas führendem Cluster für Robotik. Das Team hat bisher in mehr als 120 Unternehmen investiert.

 

Über Plug and Play

Plug and Play ist eine globale Innovationsplattform. Das Unternehmen mit Hauptsitz im Silicon Valley hat Accelerator-Programme, Corporate Innovation Services und einen internen VC entwickelt, um den technologischen Fortschritt schneller als je zuvor voranzutreiben. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 haben sich seine Programme weltweit ausgeweitet und umfassen eine Präsenz an über 30 Standorten weltweit, wodurch Startups die notwendigen Ressourcen erhalten, um im Silicon Valley und darüber hinaus erfolgreich zu sein. Zu den erfolgreichen Portfolio-Exits gehören Honey, Danger, Rappi, Dropbox, Lending Club und PayPal. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.plugandplaytechcenter.com/

 

Über BITO CAMPUS

BITO CAMPUS ist der Corporate VC der BITO-Lagertechnik, einem namhaften mittelständischen Unternehmen der Intralogistik. BITO CAMPUS hat ein Portfolio von über 10 Startups aufgebaut und konzentriert sich auf Ventures in der Frühphase der Logistikbranche. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.bito-campus.de/de/startups/venture-capital/

 

Contact:
Alexander Bresk
press@waku-robotics.com


WAKU Robotics GmbH
Antonstraße 25
01097 Dresden