Wo fang ich an?

Marktüberblick

Makroökonische Trends wie der steigende Fachkräftemangel und die drastisch steigende Nachfrage im Onlinehandel zwingen Logistikanbieter sich für die Zukunft mit mobilen Robotern auszustatten. Vom ersten Schritt des Marktüberblicks bis zum einsatzbereiten Roboter unterstützt Sie WAKU Robotics. WAKU hat für alle dieser Bausteine auf Ihrer Automation Journey ein Angebot für Sie.

Photo by Tommy Halfter

KNOW-HOW

Was ist der Unterschied zwischen AGV und AMR? AMRs (Autonomous Mobile Robots) zeichnen sich durch eine höhrere Flexibilität aus. Das gilt für die festgelegten Routen ebenso wie für die Aufgaben, die das Gerät übernehmen kann. Durch eine höhrere Intelligenz des AMRs kann er gegenüber dem traditionellen AGV viel flexibler arbeiten.
Wie funktioniert ein mobiler Roboter? Mobile Roboter können diverse Aufgaben wie den Transport von Boxen, Paletten und Wagen übernehmen. Zudem eignen sie sich auch für Picking-Aufgaben sowie Reiniung. Diese Aufgaben übernehmen sie automatisiert und zuverlässig. Heutige Roboter werden sehr einfach über eine grafische Oberfläche programmiert.
Die häufigsten Anwendungsfälle Hier finden Sie eine Auswahl von Anwendungsfällen, die in der Logistik und Produktion am häufigsten auftreten.
Wagen-Transport
Paletten-Transport
Sorting
Reinigung

WAKU Produkte wecken den Entdecker in Ihnen

Lots Of Bots Die größte Vergleichsplatform für mobile Roboter mit über 230 verschiedenen Roboter-Lösungen für Sie einfach zugänglich.

Robotics as a Service Flexible Mietmodelle mit rundum sorglos Paket ermöglichen den risikoarmen Einstieg in die Robotik. Alle theoretischen Planungen ersetzen keine hands-on Tests.